• Hamburger Ding

#stayhome meets #machdeinding: Gaming und Charity im Hamburger Ding

Aktualisiert: Juni 5



Im Hamburger Ding ist es zur Zeit etwas ruhiger – aber trotz #stayhome gilt hier weiterhin (oder sogar: erst recht!) #machdeinding. Wir haben die Zeit genutzt, um ein neues Projekt an den Start zu bringen: Mit dem Logged in Festival hat Home United gemeinsam mit den Unicorns of Love eine Gaming und Charity Bewegung gegründet, die Menschen virtuell zusammenbringt und für großartige Unterhaltung sorgt.


Wer #stayhome sagt, darf jetzt auch #stayloggedin sagen!


Beim Logged in Festival geht es um Esport, Entertainment, Gaming – und vor allem um Community und Charity!

Sportler treffen auf Esportler, Profis zocken gegen Amateure und die Jüngsten zeigen den Senioren, was in Sachen Gaming abgeht. Alles ist möglich. Let's game together!



Prominenter Besuch im Hamburger Ding

Eine ganze Reihe Promis und Sportler war im Rahmen des Logged in Festivals schon zu Besuch im Hamburger Ding. Hyrox-Sportlerin Imke Salander zockte von der zum Streaming- und Produktionsstudio umfunktionierten Whiskey Lounge aus Mario Kart gegen Ex-Formel1-Fahrer Timo Glock, Rapper Smudo besiegte von hier aus den DTM-Star René Rast an der Konsole.


Auch die Band Swiss & Die Andern, Volleyball-Nationalspielerin Maggie Kozuch, Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste und Fußballer Piotr Trochowski loggten sich im Hamburger Ding ein, um FIFA20 oder Mensch ärgere dich nicht zu spielen und Interviews zu geben.



Das Logged in Festival ist da, wo du bist.

Die Bewegung reicht bis ans andere Ende der Welt: Dirk Nowitzki schaltete sich von Dallas aus zum UNO-Battle mit seinen Basketball-Buddies Marvin Willoughby aus Hamburg, Demond Greene aus München und Robert Garrett aus Hawaii. Auch Rapper Samy Deluxe, Coach Esume, Sido und zahlreiche Profis aus der Sportszene haben sich dem Logged in Festival angeschlossen und online UNO, FIFA und League of Legends gezockt.



Jeder kann mitmachen – es geht darum, gemeinsam Spaß zu haben und Gutes zu tun: Mit dem gemeinnützigen Verein #wethinkunited e.V. werden Spenden gesammelt für diejenigen, die von der Corona-Krise besonders betroffen sind.


Jetzt einloggen und mitspielen!

Das Logged in Festival und alle Infos dazu, wer bereits mitgespielt hat und was als Nächstes geplant ist, findest Du auf YouTube, Instagram und Facebook. Vielleicht hast du auch Lust mitzuspielen oder mit Janika Jäcke, Kai Schwarz und Charly Knows Better bei #staystrongathome ein kleines Workout im Home Office einzulegen?


#wethinkunited #stayloggedin


Fotos: Witters Sportfotografie

194 Ansichten

Jetzt Newsletter abonnieren

Kein Event mehr verpassen!

#celebraDING

*Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du hier. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ kannst du deinen Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an event@hamburgerding.de per E-Mail senden.

Auf der Suche nach einer coolen Location für dein

MeeDING oder Event?

#machdeinding

© Home United | Nobistor 16, 22767 Hamburg | 24/7 Check-in | Welcome Desk: 09.00 - 18.00 Uhr | Tel: +49 40. 419 297 00

  • TikTok