• Hamburger Ding

Aktuelle Maßnahmen: #machdeindingsafe

Aktualisiert: vor einer Stunde



Das Hamburger Ding wird zum Corona Safe House: Gemeinsam mit dem Labor Dr. Fenner und Kollegen haben wir Maßnahmen und Verhaltensregeln entwickelt, um unsere Mitarbeiter und Besucher bestmöglich vor Viren zu schützen. Alle Maßnahmen werden regelmäßig in Zusammenarbeit mit dem Labor überprüft.



Folgende Hygienemaßnahmen gelten aktuell im Hamburger Ding:

  • Wer innerhalb der letzten 14 Tage wissentlich Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatte und seitdem nicht negativ auf das Virus getestet wurde, hat dem Gebäude fernzubleiben.

  • Zwischen 8 und 18 Uhr erfolgt der Zugang zum Gebäude ausschließlich über die Treppe im Golden Gate. Von hier führt der Weg immer zuerst in die Waschräume der Cappellini Lounge zum Händewaschen und desinfizieren.

  • Auf allen Gemeinschaftsflächen, also in den Gängen, Lounges, Küchen etc., ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes Pflicht.

  • Da in den Waschräumen der Mindestabstand kaum einzuhalten ist, dürfen diese nur einzeln betreten werden. An den Türklinken befinden sich Hinweisschilder. Bitte daran denken, das Schild beim Betreten und beim Verlassen des WCs zu drehen, damit für andere erkennbar ist, ob die Kabine frei oder besetzt ist.

  • Bitte nutzt auch den Aufzug nur einzeln und nicht mit mehreren Personen gleichzeitig.


Für eure MeeDINGs beachtet bitte Folgendes:

  • Unsere Community Manager organisieren den Zugang zum MeeDING Raum. Sie begleiten jeden Teilnehmer einzeln zum Aufzug oder Treppenaufgang, um zu den gebuchten Räumen im 3. oder 5. OG zu gelangen. Für die wartenden Teilnehmer stehen in der Lounge Sitzmöglichkeiten mit dem entsprechenden Mindestabstand bereit.

  • Die Räume sind mit Spuckschutztrennwänden ausgestattet und die Sitzplätze auf den Mindestabstand von 1,50 Meter genormt. Während des gemeinsamen Aufenthaltes im MeeDING Raum ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand zu jeder Zeit eingehalten wird.

  • Die Verpflegung wird auf die einzelnen Plätze verteilt und darf nicht untereinander geteilt werden.

  • Gläser, Geschirr, Besteck, Kaffeekannen usw. werden nach jeder Benutzung bei ausreichend hohen Temperaturen gespült und so sterilisiert.

  • Zum Ende des MeeDINGs holt unser Community Management die Teilnehmer ab und begleitet sie einzeln zum Fahrstuhl im hinteren Teil des Gebäudes. Hierzu ist es wünschenswert, vorab zu besprechen, in welcher Reihenfolge sich die Gruppe am Ende auflösen wird.

  • Die Räume werden nach jeder Benutzung von geschulten Reinigungskräften desinfiziert und vollständig durchgelüftet übergeben.


Unsere Mitarbeiter sind von erfahrenen Hygienefachkräften und Ärzten geschult. Der gesamte Maßnahmenkatalog wird fortlaufend und regelmäßig ärztlich geprüft, begleitet und weiter entwickelt.


Bei Fragen wendet euch jederzeit gern an unsere Community Manager! Wir freuen uns sehr darauf, euch bald wieder häufiger zu sehen im coolsten Coworking Space auf dem Kiez.


#machdeindingsafe #coolworking

227 Ansichten

Jetzt Newsletter abonnieren

Kein Event mehr verpassen!

#celebraDING

*Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du hier. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ kannst du deinen Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an event@hamburgerding.de per E-Mail senden.