top of page

Alle Wege führen zum DING

Über Land, über Wasser, aus der Luft: Zum Hamburger Ding ist kein Weg zu weit. Eine Reise, die auf dem Kiez endet, kann schließlich nur Gutes bedeuten! Am Nobistor 16 öffnen wir #SIMSALADING unser Golden Gate für dich und heißen dich am Welcome Desk im 1. OG willkommen.

 

Du fragst dich, wie du am besten zum Hamburger Ding kommst oder wo du parken kannst? Hier findest du alle Infos zur Anfahrt.

Straßen-Kreuzung Reeperbahn

Mit der Bahn zur Reeperbahn

 

Du erreichst uns ganz easy mit der S-Bahn: Die Haltestelle "Reeperbahn" liegt direkt vor unserer Tür. Die S1 und die S3 bringen dich vom Hauptbahnhof in knapp zehn Minuten zu uns, vom Bahnhof Altona sogar in nur fünf. Vom Flughafen aus bist du mit der S1 in einer guten halben Stunde im Hamburger Ding – ohne umzusteigen.

S-Bahn Station Reeperbahn
Nobistor 16 an der Reeperbahn

Mit dem Auto zum Nobistor 16

 

Falls du mit dem Auto fährst, findest du am westlichen Ende vom Nobistor am besten einen Parkplatz. Du kannst auch die Tiefgarage vom prizeotel St. Pauli in der Holstenstraße nutzen: Hier steht dein Auto quasi nebenan für 18 Euro pro Tag. Weitere Parkhäuser findest du in der Königstraße (Einfahrt neben Penny) und am Spielbudenplatz (Einfahrt von der Davidstraße). Das Auto gehört dir gar nicht? Der nächste Carsharing-Parkplatz liegt ca. 400 Meter entfernt in der Paul-Roosen-Straße.

Mit der Elbfähre nach Altona

 

Du verstehst nur Hafen? Dann nimmst du am besten die Elbfähre, gehst am Altonaer Anleger von Bord, drehst noch eine Runde über den Fischmarkt, gönnst dir ein Fischbrötchen und bist nach knapp zehn Minuten Fußweg schon am Nobistor 16. Ahoi!

Hafenkräne am Fischmarkt
mit dem Fahrrad durch die Stadt

Mit dem Fahrrad auf den Kiez

 

Du kommst mit dem Fahrrad? Parke es direkt vor der Tür oder bei uns im Fahrradkeller, den du ganz bequem über den Eingang an der Holstenstraße mit dem Aufzug erreichst.

 

Die nächste Stadtrad-Station liegt übrigens schräg gegenüber an der Königsstraße.

bottom of page